Rechtsanwalt Norman Frenken

Kanzlei für Recht & Steuern

Vermögensnachfolge (Erbrecht)

Die Beratungspraxis zeigt, dass die gesetzliche Erbfolge in der Bevölkerung oft nicht den persönlichen Vorstellungen entspricht. Diese tritt immer dann ein, wenn eine letztwillige Verfügung (Testament, Erbvertrag) nicht getroffen worden ist. Um  ungewollte Ergebnisse im Erbfall zu vermeiden, ist eine gründliche Planung und Erarbeitung einer individuellen Lösung - u.U. eine Übertragung bereits zu Lebzeiten - meist sinnvoll.

Neben der Frage der Verteilung des Nachlasses bzw. Übertragung des Vermögens sind auch die steuerlichen Folgen (Erbschaftsteuer/Schenkungssteuer) von großer Bedeutung, da diese für die Erben bzw. Erwerber u.U. eine spürbare Belastung darstellen. Auch diese gilt es bei den verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten zu berücksichtigen.

Gerne stehe ich Ihnen bei der Vermögensnachfolgeplanung beratend zur Seite und unterstütze Sie bei der Gestaltung eines Testaments.


Erbfolge, Erbvertrag, Testament, Vermächtnis, Pflichtteil, Erbschaftsteuer